top of page

Litiotopia

Litiotopia Cover Poljak Wlassowetz Kopf und Kragen Literaturverlag.jpg
Litiotopia Poljak Wlassowetz Cover

Berlin, 2029. Amaru Federmann, Sohn eines deutschen Neokolonialisten und Erbe des größten Lithium-Imperiums der Welt, kommt in seiner Wohnung zu sich. Sein Gedächtnis ist verwüstet, sein Glaube an sich und an die Zukunft ist erschöpft. Aber ein wiederkehrender Traum ruft etwas in ihm wach: Tika. Diese längst vergessene Gefährtin seiner Kindheit und Jugend lockt ihn nach Bolivien und erinnert ihn daran, wozu ein Mensch fähig sein kann.

Während er nach Tika und seiner Vergangenheit sucht, begehrt sie gegen die Machenschaften der Federmänner auf und strebt mit ihrer in Europa wütenden Bewegung 3. Juli einen revolutionären Wandel an – »das gute Leben«. Dabei durchschreiten Amaru und Tika die letzten Möglichkeitsräume utopischen Denkens: Traum und Rausch. Wahn und Tod.

 

Poljak Wlassowetz erzählt von einer existenziellen und psychedelischen Reise durch das seit Jahrhunderten ausgebeutete Bolivien und dessen Mythen. Ein Roman über die Kraft des Einzelnen, das Verlangen nach einer lebenswerten Zukunft, das abgründige Europa und das Gold des 21. Jahrhunderts: Lithium.

 

Litiotopia, Roman, Poljak Wlassowetz, Hardcover (veredelt), 412 Seiten, Format 12 x 19 cm, Surbalin, Leseband und Kapitalband (alles in schwarz), 26 €, ISBN 978-3-949729-02-7

LITIOTOPIA (Vorderseite) Roman von Poljak Wlassowetz - Kopf & Kragen Literaturverlag
LITIOTOPIA (Vorderseite) Roman von Poljak Wlassowetz - Kopf & Kragen Literaturverlag
press to zoom
LITIOTOPIA (Buchrücken) Roman von Poljak Wlassowetz - Kopf & Kragen Literaturverlag
LITIOTOPIA (Buchrücken) Roman von Poljak Wlassowetz - Kopf & Kragen Literaturverlag
press to zoom
LITIOTOPIA (Rückseite) Roman von Poljak Wlassowetz - Kopf & Kragen Literaturverlag
LITIOTOPIA (Rückseite) Roman von Poljak Wlassowetz - Kopf & Kragen Literaturverlag
press to zoom

»Vielleicht ruht in uns allen etwas,

was uns von uns erlösen kann.«

Auch als Ebook (ISBN 978-3-949729-03-4) und als Softcover (ISBN 978-3-949729-01-0) erhältlich.

notan-pics1_edited.jpg
bottom of page