Poljak Wlassowetz

Poljak Wlassowetz Autorenfoto Pressefoto Kopf & Kragen Literaturverlag

Poljak Wlassowetz, Tschernobyljahrgang. Zahlreiche Reisen haben ihn als Schriftsteller und Politologen auch nach Lateinamerika geführt. Er hat mit den Schama­nen in den tropischen Wäldern Boliviens gedacht und erkannt, dass es sich lohnt, an die Zukunft zu glauben.

Sein Debütroman Mirovia wurde im Jahr 2014 im Open House Verlag ver­öffentlicht. Sein zweiter Roman Litiotopia wurde gemeinsam mit dem Manifest für ein gutes Leben im Dezember 2021 im Kopf & Kragen Literaturverlag publiziert. In der Anthologie U8 Untergrundminiaturen ist sein Text Im Tunnelblick erschienen.

Aktuell schreibt er an seinem dritten Roman mit dem Arbeitstitel Ukrajina. Poljak Wlassowetz lebt in Berlin.

©by Poljak Wlassowetz - Pressefoto

notan-pics1_edited.jpg